jobicco Berlin

Kurzzeit- und Aushilfsjobs für Studierende in Berlin und Brandenburg

Anzeige 9 von 26, veröffentlicht am 08. Jul, 08:28 Uhr

Weizenbaum-Institut e.V.

Das 2017 gegründete Weizenbaum-Institut erforscht die Auswirkungen der fortschreitenden Digitalisierung auf unsere Gesellschaft. Es trägt mit seinen Handlungsempfehlungen dazu bei, dass die digitale Transformation nachhaltig, selbstbestimmt und verantwortungsvoll gestaltet wird. Das Weizenbaum-Institut wird von einem Verbund aus sieben Partnern getragen, dem die Freie Universität Berlin, die Humboldt-Universität zu Berlin, die Technische Universität Berlin, die Universität der Künste Berlin, die Universität Potsdam, das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) und das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) angehören. Finanziert wird das Institut vom BMBF und dem Land Berlin. Es hat seinen Standort in Berlin.

Interviewer:innen (m/w/d)

Die Forschungseinheit Weizenbaum Panel widmet sich mit ihrer jährlichen Panel-Befragung insbesondere Veränderungen in der politischen Teilhabe. Mit Blick auf die Rolle des Internets und sozialer Medien, werden Bürger:innen gefragt, wie sie sich über politische Themen informieren und diese diskutieren, und wie sie sich politisch engagieren. Phänomene wie Hassrede und Falschnachrichten, mit denen Personen im Internet konfrontiert werden, sind dabei ebenso Teil der Befragung wie der aktive Einsatz für eine demokratische Debattenkultur oder die politischen Einstellungen der Befragten.

Wir suchen Studierende aller Fachrichtungen sowie Nicht-Studierende mit:
\ Kommunikativen Fähigkeiten,
\ Spaß am Telefonieren,
\ Sicherheit im Umgang mit dem PC (Anwenderkenntnisse) und
\ guten Deutschkenntnissen.
\ Unterstützung bei Dokumentationen, Präsentationen und Publikationen (z.B. Vorbereitung von Präsentationsfolien, Literaturrecherche, Korrekturlesen von Texten)

Vergütung

\ eine gute Bezahlung im Rahmen eines Werkvertrages (15,00€/h)
\ Erfahrung im Umgang mit etablierten Methoden der Meinungsforschung
\ eine Bescheinigung über die Mitarbeit an dem Forschungsprojekt.

Die Telefonbefragung findet von Ende September bis Mitte Dezember 2024 statt. Die Interviews werden in diesem Zeitraum montags bis freitags zwischen 11:30 Uhr und 19:30 Uhr und samstags zwischen 11:30 Uhr und 17:30 Uhr im Telefonstudio der FU Berlin in Berlin-Lankwitz durchgeführt. Der Arbeitsumfang und die Arbeitszeiten können in diesem Rahmen flexibel vereinbart werden. Im Vorfeld der Befragung werden alle Interviewer:innen geschult (zwei Termine Ende August bzw. Anfang/Mitte September). Auch die Teilnahme an diesen Schulungen wird vergütet.

Kontaktdetails

Ihre Bewerbung, bestehend aus Ihrem Lebenslauf können Sie, gerichtet an Christian Strippel, bis zum 21.07.2024 in unserem Bewerbungsportal einreichen. Falls vorhanden, geben Sie bestehende Vorerfahrung (keine Voraussetzung!) gerne im Kommentarfeld an. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an das Team des Weizenbaum Panels (panel@weizenbaum-institut.de) wenden. Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen.