jobicco Berlin

Kurzzeit- und Aushilfsjobs für Studierende in Berlin und Brandenburg

Anzeige 16 von 25, veröffentlicht am 02. Apr, 16:56 Uhr

Assistenznehmer*innen

Wir stellen im eigenen Haushalt über das persönliche Budget ein und stellen ein neues Team zusammen. Wir sind ein weißes, christlich sozialisiertes, klassistisch diskriminiertes, queeres Paar, das be_hindert wird. Eine Person von uns ist außerdem wohnungslos.

JOBANGEBOT NUR FÜR TINFLA PERSÖNLICHE ASSISTENZ FÜR MENSCHEN, DIE BE_HINDERT WERDEN in Berlin-Hellersdorf

JOBANGEBOT NUR FÜR TINFLA
PERSÖNLICHE ASSISTENZ FÜR MENSCHEN, DIE BE_HINDERT WERDEN in Berlin-Hellersdorf
ab April 2024 oder später
Wir stellen im eigenen Haushalt über das persönliche Budget ein und stellen ein neues Team zusammen. Wir sind ein weißes, christlich sozialisiertes, klassistisch diskriminiertes, queeres Paar, das be_hindert wird. Eine Person von uns ist außerdem wohnungslos.

Wir brauchen zum Beispiel Hilfe bei:
  • Haushalt: du hilfst uns beim (zero waste) und vegan Putzen, Kochen, Backen, Wäsche waschen, Aufräumen... 
  • Einkaufen: Du begleitest uns beim Einkaufen oder du gehst alleine mit einer Einkaufsliste los. Da musst du darauf achten, dass alles was du kaufst, unseren Kriterien entspricht (das heißt zum Beispiel vegan, bio, sozial gerecht und möglichst ohne Plastikverpackung).
  • Begleitung zu Ärzt*innen und Therapien in den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • evtl. Hilfe bei Wohnungssuche
  • evtl. Hilfe bei Aktivismus und Um-lernen (bisher vor allem Anti-Speziesismus, Anti-Rassismus, Anti-Kolonialismus, Anti-Ableismus, Queerfeminismus,Anti-Klassismus)

Du:
  • identifizierst dich als TINFLA (trans, inter, nichtbinär, frau, lesbe, agender).
  • bist queer(freundlich) und möchtest lernen, wie du uns auf dem Weg zu mehr Selbstbestimmung helfen kannst.
  • bist sensibel für Ableismus und reflektierst auch dein eigenes ableistisches Verhalten 
  • respektierst wie wir sind und leben möchten und unterstützt uns darin so, wie wir es brauchen.
  • respektierst, dass in diesem Job wichtig ist, dass alles vegan ist und wir ein sehr großes Sauberkeitsbedürfnis haben.
  • verstehst, dass es sich nicht um einen kapitalistisch organisierten Betrieb handelt und kannst sensibel mit unserer Privatsphäre umgehen.
  • kannst dich auch bei uns melden, wenn du dir nur vorstellen kannst einen Teil der Aufgaben zu übernehmen.
  • kannst in deutscher Lautsprache und idealerweise auch in American Sign Language (ASL) oder durch Contact Signing (PSE) kommunizieren (oder bist bereit zumindest einige wichtige Gebärden von uns zu lernen).
  • Musst keinen Abschluss vorweisen

Wir bieten:
  • 14,50 € pro Stunde Anfangsgehalt
  • Minijob (4 – 8 Stunden pro Woche) oder Teilzeit (16 – 24 Stunden pro Woche)
  • keine 24h Dienste, aktuell auch noch keine Wochenenden, perspektivisch aber schon
  • einen Arbeitsplatz, der rauchfrei und vegan ist. Außerdem bemühen wir uns um ökologische und soziale Gerechtigkeit.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Job ist in Hellersdorf in der Nähe der U Louis-Lewin Str., die Wohnung ist nicht barrierefrei.
Wir bitten endo-cis Männer, sich nicht bei uns zu bewerben. Bewerbungen, in denen sich Leute nicht direkt als TINFLA positionieren, werden nicht mehr beantwortet. Menschen, die mehrfach diskriminiert werden, stellen wir bei ähnlicher Eignung lieber ein.
Bei Interesse/Wenn du Fragen hast schreib uns mit ein paar Infos zu dir an:
ent_hinderungen@riseup.net
Insbesondere interessiert uns, was dich an unserer Anzeige anspricht, warum du glaubst, für den Job gut geeignet zu sein, welche Aufgaben du leisten kannst, zu welchen Zeiten (Tageszeiten und Wochentage) du arbeiten kannst und welchen Stundenumfang du dir wünschst.

Vergütung

14,50 €/Stunde

Kontaktdetails